60-Tage-Geld-zurück-Garantie Mehr erfahren

Go to account settings
Hautpflege WissenschaftNatürliche Inhaltsstoffe — 26 Sep 2023

Der komplizierte Weg zur Herstellung von 100% natürlichen Kosmetikprodukten

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach natürlichen und sauberen Schönheitsprodukten gestiegen, weil das Bewusstsein für die potenziellen Gesundheits- und Umweltrisiken von synthetischen Chemikalien gewachsen ist. Daher versuchen viele Kosmetikmarken, diese Nachfrage zu befriedigen, indem sie Produkte mit einem hohen Anteil an natürlichen Inhaltsstoffen entwickeln. Der Weg zu 100 % natürlichen Kosmetikprodukten ist jedoch sehr viel schwieriger. In diesem Blogbeitrag gehen wir der Frage nach, warum die Entwicklung von 100 % Naturkosmetik im Vergleich zu Produkten mit einem bestimmten Anteil an natürlichen Inhaltsstoffen ein komplexes Unterfangen ist.

Beschaffung und Verfügbarkeit der Inhaltsstoffe

Eine der größten Herausforderungen bei der Herstellung von 100%iger Naturkosmetik ist die Beschaffung von natürlichen Inhaltsstoffen in ausreichender Qualität und Menge. Im Gegensatz zu Produkten mit einem prozentualen Naturanteil, bei denen natürliche und synthetische Elemente gemischt werden können, verwenden 100%ige Naturkosmetika ausschließlich Inhaltsstoffe aus der Natur. Dies kann einige Schwierigkeiten mit sich bringen:

  • Begrenzte Verfügbarkeit: Einige natürliche Inhaltsstoffe sind selten oder nur saisonal verfügbar, was es schwierig macht, die Konsistenz der Rezepturen zu gewährleisten. Die Verfügbarkeit dieser Inhaltsstoffe kann auch durch Faktoren wie klimatische Bedingungen und regionale Beschränkungen beeinflusst werden.
  • Qualitätskontrolle: Die Qualität, Reinheit und Sicherheit natürlicher Inhaltsstoffe zu gewährleisten, kann eine größere Herausforderung sein als bei synthetischen Inhaltsstoffen, die präzise synthetisiert werden können. Schwankungen bei natürlichen Zutaten können die Produktkonsistenz beeinträchtigen.

Konservierung und Haltbarkeit

Synthetische Konservierungsmittel werden in Kosmetika häufig verwendet, um die Haltbarkeit des Produkts zu verlängern und mikrobielles Wachstum zu verhindern. Bei 100% natürlichen Kosmetika ist es eine große Herausforderung, die Frische der Produkte ohne synthetische Zusätze zu erhalten:

  • Natürliche Konservierung: Die Entwicklung wirksamer natürlicher Konservierungsstoffe, die mit ihren synthetischen Gegenstücken konkurrieren können, ist eine komplexe Aufgabe. Natürliche Alternativen müssen das Wachstum von Bakterien und Pilzen verhindern und gleichzeitig die Stabilität und Sicherheit des Produkts gewährleisten.
  • Produktverderb: Ohne die Hilfe synthetischer Konservierungsmittel sind 100% natürliche Kosmetika anfälliger für Verderb, Entmischung und Veränderungen der Textur, insbesondere wenn sie Luft und Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Textur, Stabilität und Leistung

Es kann schwierig sein, die gewünschte Textur, Konsistenz und Stabilität in 100% natürlichen Produkten zu erreichen. Um diese Eigenschaften zu verbessern, werden in Kosmetika oft synthetische Inhaltsstoffe verwendet, die für eine geschmeidige Anwendung und ein angenehmes sensorisches Erlebnis sorgen. Im Vergleich dazu:

  • Textur: Natürliche Inhaltsstoffe sorgen nicht immer für die gleiche seidige Textur und das gleiche Finish wie synthetische Zusatzstoffe, was innovative Formulierungen und umfangreiche Tests erfordert.
  • Stabilität: Synthetische Inhaltsstoffe tragen zur Stabilität kosmetischer Produkte bei und verhindern, dass sie sich trennen und verderben. Es kann eine Herausforderung sein, 100% natürliche Kosmetika zu entwickeln, die ohne synthetische Unterstützung stabil bleiben.
  • Leistung: Synthetische Inhaltsstoffe werden entwickelt, um bestimmte Hautpflege- oder Kosmetikvorteile zu erzielen. Das gleiche Maß an Wirksamkeit mit natürlichen Inhaltsstoffen zu erreichen, kann erhebliche Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen erfordern.

Sicherheit und Allergene

Obwohl Naturkosmetik im Allgemeinen als sicherer gilt, können natürliche Inhaltsstoffe bei manchen Menschen allergische Reaktionen oder Empfindlichkeiten hervorrufen. Die Formulierung von 100% natürlichen Produkten, die das Risiko von Allergenen minimieren und gleichzeitig wirksam sind, kann sehr komplex sein.

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Die Kosmetikvorschriften sind je nach Region unterschiedlich, und die Entwicklung von 100% natürlichen Produkten, die diesen Vorschriften entsprechen, erfordert umfangreiche Forschung, Dokumentation und die Einhaltung strenger Sicherheitsstandards.

Umweltaspekte

Aus ökologischer Sicht kann die Gewinnung und Herstellung von synthetischen Inhaltsstoffen in Kosmetika schädliche Auswirkungen haben, wie z. B. Abholzung, Zerstörung von Lebensräumen und Verlust der Artenvielfalt. 100%ige Naturkosmetik zielt darauf ab, solche Umweltauswirkungen zu minimieren, indem sie ausschließlich auf nachhaltige, natürlich gewonnene Inhaltsstoffe setzt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Wunsch nach 100% natürlichen Kosmetikprodukten zwar wächst, ihre Entwicklung aber ein komplexes und schwieriges Unterfangen ist. Die Beschaffung der Inhaltsstoffe, die Konservierung, die Textur, die Leistung und die Sicherheit ohne synthetische Zusatzstoffe zu gewährleisten, erfordert innovative Lösungen, umfangreiche Tests und ein Engagement für Nachhaltigkeit.

Deshalb hat die Brewing Beauty Company über zweieinhalb Jahre gebraucht, um das Konzept zu entwickeln und die Produkte zu formulieren, die zu 100 % aus natürlichen Zutaten bestehen. Aber es hat sich gelohnt, denn wir lieben es, Grenzen zu überschreiten, und wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben.

Da die Verbraucher immer mehr nach natürlichen und sauberen Schönheitsoptionen suchen, entwickelt sich die Kosmetikindustrie weiter, aber nur wenige Marken erfüllen diese Anforderungen und gewährleisten gleichzeitig die Sicherheit und Wirksamkeit der Produkte, die unsere Regale zieren und unserer Haut und der Umwelt zugute kommen.

In Kontakt bleiben

Keine Sorge, wir werden nicht spammen

Dein Warenkorb — 0

You cart is currently empty

Anmelden