60-Tage-Geld-zurück-Garantie Mehr erfahren

Go to account settings

Weidenrinde

 

Botanischer Name: Salix alba

Botanische Beschreibung: Weidenrinde wird aus der Rinde verschiedener Weidenarten gewonnen, vor allem von Salix alba, die zur Familie der Salicaceae gehören.

Kosmetische Vorteile: Weidenrindenextrakt wird häufig in Hautpflegeprodukten als natürliche Alternative zu synthetischer Salicylsäure verwendet. Er hilft, abgestorbene Hautzellen abzuschälen, Poren zu öffnen und Akneausbrüche zu reduzieren. Weidenrindenextrakt hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die Rötungen und Irritationen lindern können, so dass er für zu Akne neigende oder empfindliche Hauttypen von Vorteil ist.

Wissenschaftlicher Überblick: Weidenrinde enthält Salicin, eine natürliche Verbindung, die im Körper in Salicylsäure umgewandelt wird. Salicylsäure ist eine Beta-Hydroxysäure (BHA), die für ihre peelenden, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist.

Anbau und Ernte: Weidenbäume werden in gemäßigten Regionen weltweit wegen ihrer Rinde angebaut. Die Rinde wird von reifen Bäumen geerntet, in der Regel im frühen Frühjahr oder im Spätherbst, und dann für verschiedene Anwendungen, einschließlich Hautpflege, verarbeitet.

Pflanzenmorphologie: Weidenbäume sind sommergrün und haben lange, schlanke Blätter mit gezackten Rändern. Die Rinde ist graubraun und enthält Salicin, das ihr einen bitteren Geschmack verleiht.

Weidenrinde

In Kontakt bleiben

Keine Sorge, wir werden nicht spammen

Dein Warenkorb — 0

You cart is currently empty

Anmelden